26-12-17

DAS NÄHRENDE

Uwe Kolbe: „Das Nährende“

Herr, deine Lust, dass eins zum anderen passe,

Lust, eine Form der anderen zuzuneigen:

Eichkaters Pfoten zu der Nuss, Schweins Zahn

zur Eichel, Spechts Hammerklang zum Stamm

und alle Worte zu dem Schweigen.

 

P1000798.jpg(eigen foto)

 (Uwe Kolbe: „Psalmen“. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2017. 80 S., geb., 16,– €.)

15:42 Gepost door indestilte